Grafik: © Peter Litvai
Landestheater Niederbayern

Die diesjährige Aufführung von Richard Wagners „Walküre“ vom Landestheater Niederbayern in der Dreiländerhalle wurde abgesagt und auf den Frühling 2021 verschoben.
Ab dem 28. April 2020 sollten flankierend zu dieser Aufführung im Rahmen einer „Ring“-Vorlesung renommierte Experten verschiedene Inszenierungen vorstellen und sich mit Wagners Quellen, seiner sprachlichen Kreativität und seinem musikalischen Konzept beschäftigen..

Die von der Vereinsvorsitzenden
Prof. Dr. Andrea Sieber in Kooperation mit Prof. Dr. Hans Krah organisierte Vortragsreihe wird nun in das Sommersemester 2021 verschoben.