Die Corona-Zeit bringt die Menschen vor die Webcams am heimischen Computer. Das möchten die Europäischen Wochen für ein Experiment nutzen: Eine Lesung des kompletten „Nibelungenliedes“, zusammengeschnitten aus vielen Videos von Freiwilligen. Das Orga-Team der EW hat den Auftakt gemacht und Auszüge zu Siegfrieds Jugendgeschichte aus der 3. Aventiure eingelesen. Das Ergebnis und nähere Informationen zum Mitmachen finden Sie auf der Homepage der Europäischen Wochen http://ew-passau.de/das-passau-projekt-39-abenteuer-mit-web-und-handycam/